AGB

für den Online Shop
der Gebr. Sünner GmbH & Co KG

Geltungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle zwischen Ihnen als Privatkunden und der Gbr. SÜNNER GmbH & Co KG, Kalker Hauptstr. 260, 51103 Köln, Handelsregister: Amtsgericht Köln, HRA 2233 (nachfolgend „SÜNNER“), Telefon: 0221- 987990, Telefax: 0221 - 878381 E-Mail: info@suenner.de, geschlossenen Verträge betreffend den Erwerb von Waren über den Internetshop www.suenner-shop.de sowie deren Lieferung. Privatkunden im Sinne dieser AGB sind Verbraucher gemäß § 13 BGB (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können). Für den Verkauf von Waren gelten diese AGB ausschließlich. Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere Geschäftsbedingungen der Kunden, werden nicht Bestandteil einer Vereinbarung zwischen den Parteien, auch wenn SÜNNER einer etwaigen Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.

Vertragsschluss

Die Präsentation der Ware im Internetshop stellt kein bindendes Angebot im Rechtssinne dar. Die Bestellung von Ware erfolgt dadurch, dass Sie zu einem ausgewählten Produkt die gewünschte Anzahl angeben und sodann den Button „In den Warenkorb“ anklicken. Zur Bestellung weiterer Produkte gehen Sie bitte entsprechend vor. Der jeweils aktuelle Inhalt des Warenkorbs, die Einzelpreise und der Gesamtpreis sowie die Versandkosten werden durch einen Klick auf den Button „Warenkorb anzeigen“ angezeigt. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Eingaben und den Inhalt des Warenkorbes zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Anschließend klicken Sie bitte auf den Button „Zur Kasse gehen“. Nachfolgend benötigen wir Angaben zu Ihrer Person, zur Liefer- und Rechnungsadresse sowie der von Ihnen gewünschten Zahlungsart. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen verbindlich annehmen.

Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung. Der Vertragstext wird Ihnen im Rahmen der Bestellbestätigung übermittelt. Die AGB und den Warenkorb können Sie im Rahmen der Druckfunktion Ihres Browser ausdrucken und speichern. Der Vertragstext wird bei uns nur abrufbar gespeichert, wenn Sie ein Kundenkonto angelegt haben, was für eine Bestellung aber keine Voraussetzung ist.

Preise

Alle Preise verstehen sich ab Lager Köln-Kalk als (Brutto-)Einzelpreise. Die Preise sind inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Versandkosten

Zu den Warenpreisen kommen folgende Verpackungs- und Versandkosten pro Karton hinzu:

Versandkosten SÜNNER Spirituosen

1-6 Flaschen: 7,90 €, 7-12 Flaschen: 6,21 €, 13-17 Flaschen: 4,88 €
Ab 18 Flaschen:  versandkostenfrei

Versandkosten SÜNNER Spirituosen-Box 12 x 40ml   

1 bis max. 6 Boxen (12 x 0,04l) pro Paket:   7,90 €

Versandkosten SÜNNER Biere / SÜNNER Alkoholfrei

Die Versandkosten betragen 11,90 € pro Karton mit 18 Flaschen.

Auslandsgeschäfte sind leider nicht möglich.

Lieferung

Unsere Lieferungen erfolgen z.Z. durch DHL an die angegebene Lieferanschrift. Wird eine Lieferanschrift nicht angegeben, erfolgt die Lieferung an die Rechnungsadresse. Wir liefern bereits ab 1 Flasche. Die Lieferzeit beträgt ca. eine Woche.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde durch verweigerte Annahme sein Rücksenderrecht ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

Verpackungseinheiten

Wenn nicht anders angegeben, werden die bestellten Flaschen in Kartons (Gebinden) versandt, die bis zu 18 Flaschen fassen können.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Zahlung

Ihnen stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Zahlung per Vorkasse

Bei Zahlung per Vorkasse teilen wir Ihnen eine Bankverbindung in der Bestellbestätigung per E-Mail mit. Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

Zahlung per PayPal

Bei Zahlung per PayPal wird, sofern Sie über ein PayPal-Konto verfügen, die Zahlung während des Bestellvorgangs vorgenommen. Der Zahlungseingang bei Sünner erfolgt unmittelbar nach Versand der Auftragsbestätigung (Angebotsannahme). Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

Zahlung per Kreditkarte (Visa/MasterCard)

Die Abwicklung der Zahlung per Kreditkarte erfolgt über den Dienstleister ConCardis GmbH. Die Belastung der Kreditkarte zugunsten SÜNNER erfolgt unmittelbar nach Versand der Auftragsbestätigung (Angebotsannahme). Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

Zahlung per Maestro Karte

Die Abwicklung der Zahlung per Kreditkarte erfolgt über den Dienstleister ConCardis GmbH. Die Belastung der Maestrokarte zugunsten SÜNNER erfolgt unmittelbar nach Versand der Auftragsbestätigung (Angebotsannahme). Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

Jugendschutzgesetz

Wir weisen darauf hin, dass wir nach den Regelungen des Jugendschutzgesetztes kein Bier an Jugendliche unter 16 Jahren abgeben. Andere alkoholische Getränke, insbesondere Branntwein, sowie Lebensmittel, die Branntwein nicht nur in geringer Menge enthalten, werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben. Der Käufer bestätigt ausdrücklich mit der Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist. In Zweifelsfällen behalten wir uns vor, einen Altersnachweis anzufordern.

Haftung für Transportschäden

Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person auf den Kunden über. Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson (z.Z. DHL) über.

Gewährleistung, Mängelhaftung

Es gelten die gesetzlichen Regelungen zu Sach- und Rechtsmängeln. Sämtliche Angaben zu Waren sind Beschaffenheitsangaben und keine Garantien. SÜNNER haftet nur für Schäden, welche von SÜNNER vorsätzlich oder grob fahrlässig oder ohne Rücksicht auf den Grad des Verschuldens durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit oder ohne Rücksicht auf den Grad des Verschuldens durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht werden. Kardinalspflichten sind wesentliche Vertragspflichten, deren ordnungsgemäße Erfüllung wesentlich für die Vertragsbeziehung ist und auf deren ordnungsgemäße Erfüllung Sie vertrauen dürfen. Die Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung von Kardinalspflichten ist auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die Erfüllungs- oder sonstigen Verrichtungsgehilfen von SÜNNER. Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

Widerrufsrecht

Sie haben als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können) das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Gebr. Sünner GmbH & Co KG
Kalker Hauptstraße 260,
51103 Köln
Tel.: +49 (0)221-98799-0
Fax: +49 (0)221-878381
E-Mail: info@suenner.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie sich über folgenden Link unser Muster-Widerrufsformular im PDF-Format herunterladen und ausdrucken: » Muster-Widerrufsformular als PDF-Datei

Bitte füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück. 
(Zum Betrachten der PDF-Datei benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie » hier erhalten können.)

Ende der Widerrufsbelehrung

Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Teile ist Köln, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Verantwortlich

Gebr. Sünner GmbH & Co KG
Kalker Hauptstraße 260,
51103 Köln
Tel.: +49 (0)221-98799-0
Fax: +49 (0)221-878381
E-Mail: info@suenner.de

Geschäftsführung: Astrid Schmitz-DuMont
Kommanditgesellschaft, Sitz Köln, Amtsgericht Köln HRA 2233
Komplementär: Gebr. Sünner Verwaltung GmbH, Sitz Köln, Amtsgericht Köln HRB 3070

USt.-Id.-Nr. gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 122906541

 

» Download der AGB als PDF-Datei

 

Verbraucherschlichtung

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass SÜNNER nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilnimmt und dazu auch nicht verpflichtet ist.